Skip to main content
Auswanderer in Neuseeland

10 Dinge über das Leben in Neuseeland die mir vorher keiner gesagt hat

Related News

Comment4

  1. SJ

    Wegen der Auto Versicherung:

    Für mich völlig unverständlich, da eine simple Haftpflichtversicherung nicht mehr als eine Tankfüllung, fürs ganze Jahr, kostet.

    Für mich einfach unverantwortlich, keine zu nehmen.

  2. D.H.

    Hallo, danke für den Beitrag, der vor allem für Newcomer interessant sein dürfte. Eine Korrektur betreffs Weihnachten auf der Grundlage eigenen Erlebens (Absicherung durch Google): Der 24.12. wird nicht als Feiertag begangen, Christmas Day ist der 25.12., Boxing Day (gern genutzt für das Umtauschen von Geschenken) ist der 26.12.. Bezüglich der fehlenden Haftpflicht können wir ein Lied singen: Auf unseren stehenden Mietwagen am Stauende fährt ein junger Bursche ohne Führerschein mit geborgtem Auto auf – 2000NZ$ Kaution gingen damit in Rauch auf.

  3. Nick

    das zur schule gehen am 5.geburtstag is unkorrekt das neue gesetzt besagt das kinder nicht mehr an ihrem 5 geburtstag zur shule gehen sonder im drauffolgenden ‚Term‘ aslo nach den naechsten darauffolgenden schulferien…..

    1. Christine Author

      Danke für den Hinweis. Bei uns gehen die Kinder nach wie vor am 5. Geburtstag zur Schule. Ich hab es mal nachgeschlagen und anscheinend können Schulen seit 1/2018 die Kinder in Gruppen, termweise in die Schule einführen. Aber Schulen KÖNNEN das machen, sie müssen nicht. Momentan haben wohl viele Schulen noch das alte System mit dem Schulanfang am 5. Geburtstag. Ich werds im Text oben ändern. Danke! Siehe hier https://parents.education.govt.nz/primary-school/your-child-at-school/enrolling-and-starting-your-child-at-school/

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.