15. September 2012
Nach Wochen des Wartens kam gestern endlich die erlösende Nachricht: Unser Residence Visa ist durch! Seit wir den Antrag am 15. Mai abgegeben haben warten wir auf die Zusage, aber sicher sein konnten wir uns nicht. Jetzt haben wir ein “Approval in Principle “, das bedeutet das Visum wurde im Prinzip bewilligt. Jetzt müssen wir unsere Pässe einreichen damit die Immigration die Residence-Aufkleber reinmachen kann.

Das ist jetzt noch kein Permanent Residence Visum sondern nur ein Residence Visa. In den nächsten 2 Jahren müssen wir uns wenigstens 186 Tage pro Jahr in Neuseeland aufhalten und somit hier Steuern zahlen. Nach den 2 Jahren erhalten wir dann mehr oder weniger automatisch ein Lifetime Visa bzw das Permanent Residence Visum.

Mehr Infos darüber was eigentlich passiert wenn man das Residence Visa hat kann man hier auf der Immigration Webseite nachlesen.