Langsam kommt mir das hier alles vor wie eine Schnitzeljagt: Gehe zu A beantrage B und bringe Formular C mit. Ach ja und die Gebühren bezahlen nicht vergessen.
Als nächstes beantragen wir die Permanent Residency (PR). Dafür haben wir eigentlich alle nötigen Unterlagen beisammen, nur der Englischtest fehlt noch. Eigentlich muss ich mir glaub ich keine Gedanken machen, denn ich kann guten Gewissens behaupten, dass ich gut Englisch kann (TOEFL Test 960 von 990 Punkten in 2006), aber diese Tests sind manchmal ziemlich fies und haben so dumme Fangfragen. Meines Erachtens kann da auch ein Muttersprachler durchfallen, wenn er etwas langsam in der Birne ist.

Anyway, ich hab mich entschlossen wenigstens ein Pre-Test Seminar von 3 Stunden zu besuchen, wo man sich den ganzen Ablauf mal angucken kann. Kostet 75 NZ$, aber das ist es mir Wert.

Dem IELTS Test selbst kann man zB an der Uni oder anderen anerkannten Test Centers ablegen. Er dauert 3 Stunden und kostet NZ$ 365.00 .

Im Prinzip gibt es 4 Teile: Leseverständnis, Hörverständnis, Schreiben und ein Interview. Hier gibts eine Info-Broschüre.
Als Hauptantragsteller muss den Test machen bevor wir in den Pool gehen und 6,5 Punkte erreichen, Markus kann ihn wohl nachreichen und bei ihm reichen 5 Punkte. Ich mache meinen Test am 18.2.2012, hab also noch ein bissl Zeit mich zumindest ein bissl vorzubereiten. Alles kein Stress eigentlich, aber jetzt ziehen wir ja auch noch um und ich hab langsam keine Lust mehr auf Formulare, Anträge und Tests…