Obwohl auf dem Visa-Aufkleber steht “Visa expiry: Indefinite” war dieses Residency Visum (siehe Bild) aber erstmal für 2 Jahre gültig . Und jetzt laufen unsere Travel Conditions aus (“Multiple entry travel conditions”).
Jetzt nach 2 Jahren haben wir die Möglichkeit die Permanent Residency (Lebenslange Aufenthaltsgenehmigung) zu beantragen. Die bekommen wir aber nur bewilligt, wenn wir verschiedene Kriterien erfüllen. Unter anderem:
– Wir mußten uns in den letzten 2 Jahren jeweils 184 Tage im Land aufhalten (=in Neuseeland Steuern zahlen)
– Wir müssen die “Character Requirements” erfüllen (ein Strafzettel wegen Trunkenheit am Steuer oder ein Banküberfall machen sich da nicht so gut)
Diese Kriterien variieren je nachdem über welche Kategorie man sein Visum erhalten hat.

Neuseeland Resident VisaWenn wir diese Permanent Residency dann haben könnten wir theoretisch wieder nach Deutschland zurückgehen oder in ein ganz anderes Land auswandern. Mit dem Permanent Residency Visa haben wir dann lebenslang das Recht uns wieder in Neuseeland niederzulassen – auch wenn wir 15 Jahre weg waren. Wir haben zwar gar nicht vor wegzuziehen, aber immer gut zu wissen, daß man es könnte. Wer weiß, vielleicht werden meine Eltern mal pflegebedürftig oder wir möchten, wenn wir Kinder haben mal ein paar Jahre in Deutschland in der Nähe der Großeltern leben.
Alle Dokumente und das Antragsformular haben wir heute dem Auswanderungsberater vorbeigebracht. Mal schauen wie lange es dauert.