Kalt ist es nicht mehr aber das Wetter ist im Moment ziemlich wechselhaft. Schon vor 3 Wochen hatten wir einen krassen Sturm wo hier überall Bäume umgeweht wurden. Und jetzt wieder: Seit Freitag schon muß man echt seinen Hut festhalten wenn man das Haus verlässt.

Die Abdeckhaube von unserem riesigen BBQ-Grill hat Markus heute 50m weiter oben an der Straße gefunden. Zu allem Überfluss war auch noch Recycling-Müll-Tag und der Papiermüll der Nachbarschaft hat sich gleichmäßig über die gesamte Straße verteilt. Vor unserer Haustür hatte sich da auch einiges angesammelt.
Hier auf der North Shore ist ein großes Trampolin durch die Gegend geflogen und beim Nachbarn im Garten gelandet (Artikel hier). Der Fährverkehr in die Innenstadt wurde wohl auch eingestellt und selbst in Auckland wurden einige Flüge gestrichen.
Im Radio kam, daß in Whangarei ein Trampolin in einer Stromleitung hin.
Noch schlimmer muß es in Wellington gewesen sein: Ein Passant der in den Nachrichten interviewt wurde gab an, er traue sich nicht mehr die Straße zu überqueren wegen dem Wind.