Ein Sonntag im August, 18.00h, Auckland – Heute hatten wir schon alles: Es hat ca 18 Mal geregnet (jeweils für 3 Minuten), 2 Regenbogen wurden gesichtet … jetzt ist es windig und eiskalt und heute Mittag saß ich bei schönstem Sonnenschein mit Frühlingsgefühlen auf der Terrasse. Das ist neuseeländisches Wetter: 4 Jahreszeiten an einem Tag.

Heute Abend erreicht leider ein Polar Blast Neuseeland. Das bedeutet der Wind aus Süden trägt die kalte Luft aus der Antarktis, die ja südlich von NZ liegt zu uns hoch.
Auf gut Deutsch: Jetzt wo sich alle schon auf den Frühling freuen kommt nächste Woche nochmal ein fetter Wintereinbruch.
Bisher hatten wir immer ca 15 Grad tagsüber und 6 Grad nachts – nächste Woche dann nur noch 10 Grad tagsüber und 2 Grad nachts. Das könnte interessant werden, so ganz ohne Zentralheizung. Es wird schon eine Überlastung der Stromnetze befürchtet, weil die meisten Leute mit Heizlüftern oder mit Kaminfeuer (Holz) heizen.
Die Farmer haben auch Angst um ihre ersten Lämmchen und die teilweise schon geschorenen Schafe. Vielleicht gibt es sogar ein paar Schneeflocken hier im warmen Norden.

Dazu noch ein paar Links:
Hier gibts eine Wetter-Webcam mit der Skyline von Auckland (10 Stunden Zeitverschiebung)
Artikel zum Polar Blast bei NZHerald
Wetterbericht für Auckland