Dieses Wochenende haben wir Sandra und Stefan in Tauranga besucht. Tauranga ist ein Kiwi-Urlaubsparadies mit mildem Klima, endlosen weißen Sandstränden und Beach-Lifestyle
ca 200 km von Auckland entfernt. Es gibt hier in der Bay of Plenty einen Haufen Surfer, Leute mit verrückten Autos und es ist ziemlich idyllisch. Uns hat es jedenfalls total gut gefallen und wir werden sicher im Sommer wiederkommen wenn man auch baden kann.

[wpgmappity id=”15″]

Fürs Erste haben wir uns damit begnügt den berühmten Mount Mauao am Strand im Stadtteil Mount Maunganui hochzusteigen. Er ist zwar nur 232m hoch, aber es geht schon ziemlich steil nach oben. Dafür hat man von oben einen absolut umwerfenden Blick auf den Strand und die Bay of Plenty. Wir haben inclusive Foto-Stopps ca 40 min gebraucht bis wir oben waren, aber es gibt hier eine Competition wo die verrückten Einheimischen um die Wette den Berg hochrennen.
Der Rekord liegt angeblich bei 13 min – aber für hoch und wieder runter! Wow!
Am Abend war ich jedenfalls ziemlich müde – diese viele frische Luft hier macht mich noch voll fertig 🙂